Freitag, 29. April 2011

Erinnerung an Uroma

ok, ich erinnere mich eigentlich nicht mehr so wirklich , aber meine Mutter verbindet diese Edel-Geranien mit meiner Uroma. Mir selbest, sind sie irgendwann mal in einem Dekobuch aufgefallen. Ich wollte sie unbedingt haben und mir wurde gesagt, dass sie aus der Mode wären und schwupp: ca. ein Jahr später findet meine Mama welche und gönnt mir gleich zwei davon. JuHu!!
Jetzt brauch ich nur noch weiße Shabby-Töpfe zu meinem Glück.
Die Lämmer gehören übrigens noch zur Osterdeko.


Eine nicht wirkliche beeindruckende Zwischenbilanz kann ich Euch von meiner Häkeldecke zeigen. Umso größer sie wird, desto lieber mag ich sie leiden. Ganz besonders praktisch finde ich, dass ich sie noch(!)mit auf die Terrasse nehmen kann und beim Sonnenbaden weiterhäkeln kann. Herrlich!!!
An dieser Stelle ein Gruß an Katja. Die Garne für die Grannys rufen! Ich denke im Sommer ist es genial Grannys zu Häkeln. Freu!!
Auch wenn unser Kater uralt ist ( 20 1/4 Jahre) , interessiert er sich immer noch für das Neue in unserem Häuschen.
So ich wünsche Euch allen ein schönes, sonniges Wochenende.
Ganz liebe Grüße Karen
Noch eine kleine Frage: Kennt Ihr auch das Problem, dass Ihr manchmal den Post nicht veröffentlichen könnt? Ich habe diesen z.B. abends geschrieben, aber er ging nicht raus.

Kommentare:

  1. guten morgen liebe karen,
    so eine geduld für eine häkeldecke hätte ich jetzt nicht, aber wenn ich deine dann fertig sehe freu ich mich mit dir.

    das problem ist bei mir immer so, ich hab eben auch einen post veröffentlicht, bin mal gespannt wann er im dashboard zu sehen ist.

    ich wünsche dir noch einen schönen tag.

    lg patti

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Karen,
    ich konnte Geranien auch nie leiden, aber seit ich sie auf soooooooooooooo vielen skandinavischen Blogs gesehen habe, haben sie mir immer besser gefallen und gestern hab ich mir meine Erste gekauft ;o)
    Allerdings gefallen mir Deine viel viel besser. Hab ich noch nie gesehen.
    Deine Häkeldecke sieht jetzt schon super aus. Bleibt sie bis zum Schluß viereckig?
    GGGLG Tanja

    P.S. Geh mal im dashboard auf "Einstellungen" und dann bei "Sollen Suchmaschinen Ihr blog finden" auf "ja". Seither erscheint mein Post immer gleich und bei 3 anderen Bloggerinnen hat es auch geklappt. Warum auch immer......

    AntwortenLöschen
  3. Diese Geranien sind wunderschön.Ich mag sie in den rosa/rot-Tönen am meisten.Haben was nostalgisches.Ein schönes Wochenende!LG,Evy

    AntwortenLöschen
  4. Die Uroma-Blümchen sind aber wirklich schön und deine Decke wird sicher ein Hit. Ich hoffe du genießt das "Unvollständigsein" mittlerweile genau so wie ich. Ist doch herrlich, oder? Ich hatte zum diesjährigen Osterurlaub nur halb so viel Gepäck ;o)!
    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karen,

    nein das Problem kenne ich nicht.Dafuer aber genug andere.....heul

    Wird es eine Decke oder ein Kissenbezug?
    Sieht klasse aus ich habe meine Dekce noch nicht fertig und gestern ersteinam wieder Nachscub gekauft an Garn.

    sei ganz lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  6. Hej Karen,

    hihihi... Du hast mich ja erwähnt.... :O)

    Von wegen Faulischlumpf. Wenn dann bin ich das ja wohl... ich schaffe im Augenblick nicht soooo viel in Bloggertonien... aber das bessert sich (wenn mein Wunscherfüller seinen Urlaub beendet hat ;O)

    Die Decke, die Du jetzt häkelst, habe ich ja auch schon bei Conny bewundert. Ich war ganz beeindruckt, als sie schrieb, dass sie mittlerweile 1 Knäuel für eine Reihe benötigt... wird das irgendwann nicht sehr schwer beim Häkeln?

    Schön, dass Dein Kater schon soooo alt ist. Meine ersten drei wurden leider nur 16,15 und 13... und nun sind sie ja noch recht klein mit 4, 3 und 1 1/2.

    Hab es schön! Katja

    AntwortenLöschen