Dienstag, 7. August 2012

Ein abgefahrendes Jahr 2012

Hallo Ihr Lieben,
lange, lange ist es her, dass ich mich in der Bloggerwelt habe blicken lassen. Es ist in dieser Zeit unwahrscheinlich viel geschehen. Ich habe meine Arbeit gewechselt und habe dafür jetzt zwei Stellen und bin soooo glücklich damit. Morgens arbeite ich im Büro (etwas für die grauen Gehirnzellen !!!)und an zwei Nachmittagen bin ich  in einem ganz tollen Stoffladen, (etwas zum austoben!!!) indem ich, seit über zwanzig Jahren Kundin bin. Herrlich!!!! Es bleibt Zeit für mein großes Hobby : NÄHEN !!! Es wird mir ganz schwummerig, wenn ich bedenke wieviel ich in letzter Zeit an Klamotten genäht habe und daran möchte ich Euch teilhaben. Aber heute gibt es noch kein Foto davon, da ich nicht so die große Fotografin bin, aber dafür habe ich ja meine Tochter! Hihi.

Aber ein Post ohne Foto ist doch langweilig und so zeige ich Euch unsere ganz, ganz große Bereicherung.
Im Januar haben wir unseren über alles geliebten Kater nach über 20 Jahren verloren.
Am 11. Juni war es soweit und wir haben uns den weltbesten, liebsten und durchgeknalltesten Kater aus dem Tierheim geholt. Es ist zwischen 3 und 8 Jahre alt und bringt einfach Spaß.

Hier ist unser SMALLE:




Ist er nicht süß??

Ganz liebe Grüße Eure Karen

Kommentare:

  1. Och, ist die niedlich. Wir hatten unsere Mietze auch aus dem Tierheim und haben es nie bereut.Sie war damals 6 Jahre alt und die beste Katze der Welt. Leider ist sie jetzt auch schon 2 Jahre im Katzenhimmel, schnief.
    Liebe Grüße, Corina

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, nochmal von Dir zu lesen!! Es freut mich, dass lauter positive Dinge bei Dir passiert sind und die Jobsituation sich so toll entwickelt hat!!
    Da bist Du ja jetzt im Auge des Stofftaifuns...*lach*....Ich würde glaube ich arm bzw. bliebe mein Gehalt durch viele Stoffkäufe gleich da.....
    Eure Katze ist ja wunderschön und herrlich, dass Ihr so viel Spaß mit ihr habt!!
    Ich hoffe, wir lesen jetzt mal wieder öfter von Dir!!!!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karen,
    ich liebe Stoffläden und halte mich da gerne lange auf. Wie schön für Dich, daß du Deine kreativen Ideen und Dein Können dort weitergeben kannst. Es ist immer toll, wenn man Hobby und Beruf miteinander verbinden kann (so wie ich auch).
    Ich wünsche Dir noch viel Spaß bei Deinem neuen Job, wäre aber auch neugierig wo so ein toller Laden ist...
    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Karen,

    schön dass Du wieder da bist!

    LG Michelle

    AntwortenLöschen