Donnerstag, 8. April 2010

Perfektes Timing

nenn ich doch so etwas. Pünktlich zu Ostern war der "Brötchenkorb" aus Tildastoffen fertig. Ich verwende diesen allerdings momentan nicht für Brötchen, sondern für das ganze Osternaschi, welches sich während der Feiertage angesammelt hat. Man gut, dass keiner auf dem Foto sehen kann, wieviel in dem Korb ist. Ich sage nur: es muss für die nächsten zwei Monate keine Schoki mehr gekauft werden.
Pünktlich mit den ersten Sonnenstrahlen ist auch meine erste "Imke" fertig geworden. Der Schnitt ist wirklich genial, da es sooo viele Variationen gibt. Ja, den finde ich wirklich gelungen. Ich mag Basic-Schnitte die verwandelbar sind.



Ha, und dann habe ich noch etwas für mich entdeckt und zwar brauche ich immer etwas zum tüddeln in den Händen, auch wenn ich mir eine Auszeit auf der Terrasse gönne. So ist mein erster Eierwärmer entstanden. Das Häkeln hat mir so viel Spaß gebracht, dass ich erstmal für Nachschub an Häkelgarn gesorgt habe. Ergebnisse werde ich natürlich zeigen.


So, nun geht es ab über die Straße zu den Nachbarn. Die haben sich ein schnuckeliges Gartenhaus gezimmert und dieses muss selbstverständlich gefeiert werden. Mein Gläschen Sekt ruft!
Herzlichst eure Karen



Kommentare:

  1. Hallöchen. Du hast ja wieder etwas tolles geschaffen. Am schönsten finde ich das schmucke weisse Teilchen. Hat die Stickerei deine Nähmaschine äääh Stickmaschine gezaubert??? Es sieht soooo schön aus. Ich kann das nur bestätigen. Häkeln ist sooo klasse. Man kriegt schnell etwas zustande. Die Eierwärmer sind echt total süß. Obwohl, ich kann zur Zeit keine gekochten Eier,keine Spiegeleier und kein Rührei mehr sehen. Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und schicke dir ganz liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karen,
    Dein Körbchen sieht ja wirklich raffiniert aus. Mit den schrägen Stoffbahnen - toll! Wieder was Neues! Wir haben auch mehr als genug an Schoki bekommen :-)
    Und Deine Eierwärmer finde ich ja auch schnuckelig, besser als sie zu nähen!
    LG Michelle

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karen,
    dein Naschikorb ist toll geworden. Irgendwann wage ich mich auch mal ans quilten! Ach ja,meine Häkelnadeln liegen seit einem halben Jahr in der Schublade... manche Anleitungen sind für mich wie chinesisch :)
    LG,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  4. Deine Imke ist wirklich toll geworden!

    Bin schon gespannt was du sonst noch so häkelst ;-)

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karen,
    Deine Imke sieht supertoll aus aber auch Dein Osternaschi "Korb". Die Eierwärmer habe ich auch bekonnen zu häkeln... ist halt einfach so eine praktische Arbeit um die Hände zu beschäfigen.
    GlG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Karen:-)))
    Da hast du ja wieder tolle Dinge gezaubert!!
    Ich bewundere dein Handarbeits Talent:-))
    Ganz Lieben Gruß Kiki

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karen,
    Dein Brotkoerpchen ist wirklich herzallerliebst.

    liebe gruesse sendet dir Conny

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Karen,
    ach, würde doch da auch ein Gläschen Sekt für mich warten....*kicher*...dann würde ich ja in Deiner Nähe wohnen, und Du könntest Dir sicher sein, es gäbe auch bei mir Einiges zum Einweihen..:-))
    Dein Körbchen ist ganz herzblattallerliebst!!! Vor allem die Stoffe gefallen mir...*grins*...
    Ich brauche auch immer etwas zum "Tüddeln" in den Händen....was für ein schöner Ausdruck!!
    Deine gehäckelten Eierwärmer sind herrlich...
    Liebe Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  9. ist das körbchen so groß das man die schnuckel nicht sieht, aber sehr schön.
    die imke sieht toll romantisch aus.
    die eierwärmer sind ja auch zu süß.

    lg patti

    AntwortenLöschen
  10. Ich sitze gerade staunend vor dem Osterkörbchen, ist das süss! Und die Eierwärmer sowieso!
    Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karen,

    ist Dir etwas aufgefallen???

    Als Du genüsslich Deinen Sekt geschlürft hast, habe ich Dir Dein BrötchenKörbchen gemoppst... ;)))))

    Du bist eine Künstlerin!!! Hätte auch sehr gern Dein Talent!!!

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebste Grußches, Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Karen, das ist ja unglaublich, was du alles gemacht hast... Also erstmal dein Korb - einfach genial, deine Imke- bin total neidisch, will mir schon so lange so etwas nähen, so gibts denn den Schnitt? Und dann dein gehäkeltes- sooo süß, das möcht ich auch gern mal probieren, kenn das mit dem immer was zum tüddeln brauchen ;))
    Wünsch dir einen schönen Tag!
    Glg TiniS

    AntwortenLöschen
  13. Ach, das tolle Brotkörbchen habe ich auch in irgendeiner Zeitung gesehen, wollte ich mir doch eigentlich auch kaufen *hm* bin ich wohl nicht zu gekommen. Wird nachgeholt :D

    Das Tunika ist ja auch zauberhaft, das liebe ich! Sieht getragen bestimmt umwerfend aus!

    LG, Caro

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Karen,
    das gibts bei Ihr Platz... Drogeriemarkt... 19,99 Euro... aber bei uns gibts leider keinen... Dein Kleidchen ist soooo toll *habenwill* genau mein Geschmack... Ggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Karen,

    oh was für ein toller "Brötchenkorb" ganz tolles Design mit den Schrägsteifen!
    Auch die "IMKE" super klasse!
    Nicht zu vergessen der schöne Eierwärmer, hast Du da eine Anleitung für mich?

    Ich freu mich schon auf weitere Häkel-werke von Dir!

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  16. WOWWWW für eine relativ neue Bloggerin alle Achtung...*neidddd...*lach...du hast doch schon einen peeeeefekten Blog....ich bin fasziniert wie gut du dich hier schon ausgestattet hast...sehr schön anzusehen alles...bin ja auch seit Januar erst aktiver am Bloggen...na dann...*ggg, herzlich willkommen, mir gefällts hier, lg Ulla

    AntwortenLöschen
  17. Ist ja witzig - ich habe heute auch mal einen Häkelversuch gestartet :o)
    Das Brotkörbchen ist ja schön - hat bestimmt eine Menge Arbeit gemacht!

    Ein Gartenhaus wäre auch mein Traum, aber das muss noch ein bisserl warten ...

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Guten morgen liebe Karen, schau doch mal bei mir vorbei, ich hab da was für dich...
    Gglg TiniS

    AntwortenLöschen