Sonntag, 24. Januar 2010

Ein bißchen hiervon einwenig davon..

musste ich am Wochenende ausprobieren. Da es ja immer noch so, so kalt ist ,habe ich mich wieder mit meiner besten Freundin "Nähmaschine" getroffen und einfachmal in meine Restekiste gegriffen, um nach Herzenslust Herzen genäht. Toll finde ich es ja, dass man diese ja noch mit der Hand zunähen muss und man nebenbei ein Hörbuch hören oder vielleicht einen Film sehen kann. Hauptsache gemütlich.


Apropro gemütlich, ich sehnte mich heute wirklich nach warmen kuscheliegen Füßen und nun habe ich endlich die gestrickten Puschen hervorgekramt und endlich fertig gestellt. Oh wie spannend, diese riesigen Schläuche, ob das wirklich Puschen werden. Ich saß tatsächlich manchmal vor der Waschmaschine, um zu sehen, ob ich irgendetwas erkennen konnte. NEIN, es war zu düster. Aber hier präsentiere ich das Ergebnis und ich kann Euch verraten sie sind kuscheligwarm. JUHU!




So und dann habe ich noch etwas für mich genäht und zwar die Tunika aus der Ottobre-Woman.
Die habt ihr auf jeden Fall schon gesehen auf dem tollen Blog -Schabby-rose-cottage-!
Tja ich habe sie leider nur nachgemacht. Aber es wird nicht nur bei dieser bleiben, da sie
"zack die Bohne" genäht ist und einfach immer schick ist.




OK ich muss noch die Fäden entfernen. Grins!


Um zu demonstrieren wie kalt es bei uns ist, habe ich noch folgendes Foto zum Abschluss.
Ich war gestern morgen laufen und ich nehme immer gerne eine kleine Trinkflasche mit, diese war aber nicht dicht und so schwappte immer einwenig Wasser herraus. Ich merkte schon, dass es kalt wurde, sah aber erst, als ich wieder an der Haustür war, was los war.

Könnt ihr es erkennen? Das Wasser war schön knackig gefroren.


div>

Kommentare:

  1. Hihi - das Foto vom Laufen ist gut! Entweder ist es bei Euch kalt, oder Du läufst so schnell, dass der Fahrtwind das Wasser frieren Lässt ;o)

    Deine Herzchen sehen allesamt super aus - eine fröhlich bunte Mischung gegen das trübe Wetter draussen!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Warst du fleissig.....!
    Die Herzen mache ich auch mal ganz gerne-gehen schnell und eine tolle Resteverwertung!

    Deine Puschen sind ja schön geworden!
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo:-))
    In die Herzchen könnt ich sofort reinpacken;-)))
    Und deine Puschen sind der Knaller!!Solche bräuchte ich auch!!!!
    gglg Kiki

    AntwortenLöschen
  4. Warst du fleißig - die Puschen sind wirklich ein Traum und sooooo viele süße Herzchen, das sieht schon richtig nach Frühling aus!!! Bei uns schneit es wieder ohne Ende und ich muss gleich mit Sheila raus:((! Dein Oberteil ist übrigens richtig süß geworden (ist auch meine Lieblingsfarbe;),

    einen herrlichen Tag und allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  5. ... fleißig, fleißig! ;O

    Die Herzen haben es mir besonders angetan.

    Herzlichst, Bea

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen sehr schöne bunte Herzchen.Und die
    Puschen sind auch klasse.Sie sind bestimmt auch schön warm.
    Schönen Abend noch.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  7. hallo karen,
    wie toll, dass du jetzt auch dabei bist! und schon sooo viele schöne sachen hier.
    da komm ich gerne wieder :o)
    liebe grüße
    ulli

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Karen,
    prima, dass Dir meine Seite gefällt und danke, dass Du mich verlinkt hast.
    Eine schöne Mischung Herzen hast Du gezaubert, ich habe nicht so die Näh-Geduld und bin froh, wenn ich mal eines zustande bringe. Und die Puschen sind der Hit, sind die dann aus Filzwolle?
    Ja, das Leben ist spannend, ich freue mich auf jeden Tag.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Erinnere mich beim nächsten Telefonat mal dran das ich auch solche Puschen haben möchte;-)))hihi
    Lieben Gruß Kiki

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karen,
    bin gerade in Deinen Blog gestolpert und muß sagen: Fein hast Du es hier!
    Die Herzen sind superschön. Die Tunika würde ich SOFORT anziehen, so toll sieht die aus. Und die Puschen sind echt der Hit. Verwandeln die sich wirklich dermaßen in der Waschmaschine??? Ist ja unglaublich... Wo gibt es die Anleitung zu den lustigen Schuhen?
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  11. ich liiiiiiiiiiiiiiiiiebe diese tunika...und ZACKDIEBOHNE *ggg* du bist mir seeeehr sympathisch...das ist genau mein (näh) stil ;-)))
    herzensgrüsse, silke

    AntwortenLöschen
  12. Die Puschen finde ich superschön! Ich habe mir bei DaWanda im letzten Winter welche gegönnt, denn Stricken kann ich nur "geradeaus" - also nur Schals!

    Die Herzen sind klasse und ich finde die Idee erst einen ganzen Schwung zu nähen und dann zuzunähen super. War mir wohl bisher zu "naheliegend". Da ich auch so gerne neben dem Hörspiel hören oder DVD gucken noch was mit den Händen mache, muss ich das bei Gelegenheit gleich mal ausprobieren! Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße,

    Germaine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Karen,
    also die Puschen sind ja einfach nur toll!Sind sie schwer zu stricken??? Damit hab ich`s nämlich nicht so.Und Du hast die quasi in der Waschmaschine gefilzt??...:-))Herrlich!!
    Ja, meine Projekte sind oft etwas aufwändiger, aber ich mach lieber große Sachen als die vielen Kleinen, da ich schon jetzt nicht mehr weiß, wohin mit all den Herzchen, Wimpelchen, Hasen, Gänsen, Tilda-Figuren, Hühnern...etc....
    Liebe Herzblattgrüße und ein gemütliches Wochenende
    Iris

    AntwortenLöschen